Klavierkonzert mit Olesja Zaklikivska und Susanne TrinkausKonzert im Rahmen des Linnicher Kultursommers

30. September 2022 , 19:00:00 Uhr

Zu Gast im Deutschen Glasmalerei-Museum sind die ukrainische Pianistin Olesja Zaklikivska und Susanne Trinkaus an der Violine.

Zaklikivska stammt aus Charkiw/Ukraine. Sie absolvierte den Studiengang Klavier an der Charkiw University of Arts und war bereits während Ihres Studiums Preisträgerin vieler internationaler Klavierwettbewerbe. 2007 machte Sie ihren Abschluss an der Universität und arbeitete bis zum Beginn des Krieges und ihrer Flucht als Klavierlehrerin.

Susanne Trinkaus studierte, nachdem sie an der Akademie für Tonkunst ihr Examen mit Auszeichnung abgeschlossen hatte, in den Meisterklassen von Max Rostal, Berta Volmer, sowie in der Kammermusikklasse des Amadeus-Quartetts.
Mit ihrem Klaviertrio „Robert Schumann Ensemble“ und dem „Ensemble Carolina“ konzertierte sie in vielen Ländern Europas. Auf einer Tournee durch Australien spielte sie unter anderem das Tripelkonzert von Beethoven mit einem Symphonieorchester in Perth und gab einen Meisterkurs. Im Dürener Raum ist sie bekannt als Konzertmeisterin mehrerer Kammerorchester. In Jülich ist sie seit vielen Jahren eine engagierte Violin-Pädagogin.

Programm
"Frühling - Sommer- Lebensfreude"

Ludwig van Beethoven:
(1770 – 1827)
Frühlingssonate F-Dur op.24

Allegro
Adagio molto espressivo
Scherzo, Allegro molto
Rondo, Allegro ma non troppo

Antonin Dvorak:
(1841 – 1904)
Sonatine G-Dur op.100

Allegro risoluto
Larghetto
Scherzo molto vivace
Allegro

-Pause-

Peter Tschaikowsky: Klavier solo
(1840-1893)

Igor Schamo: „Tanzen“
(1925-1982)

Auguste de Bériot:
(1802 – 1870)
Scène de ballet op. 100 für Violine und Klavier

Einlass: 18.30 Uhr
Anmeldung unter kultur@wirinlinnich.de

Eintritt frei, Spende wird erbeten