Kunstvermittlung

Aufgrund der aktuellen Situation können zur Zeit Workshops im Deutschen Glasmalerei-Museum nur eingeschränkt stattfinden.
Bei unseren Workshops für Jugendliche und Erwachsene gilt ab 15 Jahren die "3G-Regel" (nur vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen können teilnehmen). Kinder unter 15 Jahren benötigen keinen Nachweis. Ab 15 Jahren wird ein negativer attestierter Test oder ein gültiger Schulausweis benötigt.
Zur Zeit ist die maximale Teilnehmerzahl auf 6 Teilnehmer + Kursleitung in der Museumswerkstatt bzw. 10 Teilnehmer + Kursleitung in der Cafeteria-Ebene beschränkt. Mundschutz und ausreichend Abstand sind Pflicht. Die Maske kann im Sitzen abgenommen werden.
Kurzfristige Terminänderungen sind nicht auszuschließen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Das Deutsche Glasmalerei-Museum bietet im Jahreslauf Kurse zu unterschiedlichen Themen im Bereich der Glas(bild)gestaltung an - sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Zu den Kursthemen gehören z.B. Perlendrehen, Gestaltung von Glasschmuck, Herstellung von Kaleidoskopen und Mosaiken, Drucken mit Glas, Glasfusing, Kupferfolientechnik, Gestaltung von Glasbildern und Kabinettscheiben. Ergänzend werden bestimmte Schwerpunkte in Anlehnung an aktuelle Sonderausstellungen oder die jeweilige Jahreszeit angeboten, z.B. Oster- und Weihnachtsschmuck sowie Ferienkurse für Kinder in den entsprechenden Schulferien.

Hinweis: Kurzfristige An- und Abmeldungen bitte ausschließlich telefonisch unter +49 (0) 2462 - 99 17 - 0. An- und Abmeldungen per E-Mail können je nach Zeitpunkt nicht mehr berücksichtigt werden.